Wirtschaftsförderung "Zukunftorientiertes Kronach"

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die SPD-Stadtratsfraktion hat sich in ihrer letzten Sitzung ausführlich mit den Zukunftschancen der Stadt Kronach als Wirtschaftsstandort beschäftigt. Wir sind der Auffassung, dass schnellstens Maßnahmen ergriffen werden müssen, um Kronach als möglichen Wirtschaftsstandort überregional zu bewerben und bekannt zu machen. Dazu haben wir Vorschläge erarbeitet und einen Arbeitskreis gebildet, der bereits im Vorfeld einige in Frage kommende Unternehmen bezüglich ihres Anforderungsprofils und möglicher Expansionsabsichten abgefragt hat.

Mehrere dieser Unternehmen wären durchaus bereit, Kronach als neuen Standort in ihre Überlegungen mit einzubeziehen. Dazu wäre es hilfreich, wenn sich Kronach in Form von kompletten Unterlagen, aus denen alle für die Investoren notwendigen Daten und Fakten, wie z.B. Lage, Verkehrsanbindung, Entfernung zu anderen Städten, Gewerbegebiete, Einwohnerzahl, weiche Standortfaktoren, etc. enthalten sind, präsentieren könnte.

Aus diesem Grund wurde auch bereits durch unseren Projektkoordinator Sven Schuster eine Präsentation erstellt, die zur Kontaktaufnahme mit möglichen Investoren genutzt werden könnte. Selbstverständlich müsste diese noch ergänzt und erweitert werden.

Alle bereits erhaltenen Informationen und erstellten Unterlagen sind diesem Antrag beigefügt.

Kronach darf nicht darauf warten, dass expandierende Unternehmen vielleicht einmal zufällig unsere Stadt als möglichen Standort ansehen. Wir müssen aktiv und offensiv auf die Unternehmen zugehen. Nur so können wir Erfolge bei der Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze erzielen und somit auch die harten Standortfaktoren verbessern und der derzeit negativen demographischen Entwicklung entgegenwirken.

Gern würden wir dieses Projekt auch in der nächsten Stadtratssitzung von Sven Schuster vorstellen lassen.

Wir stellen deshalb den Antrag dieses wichtige Thema auf die Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung zu nehmen und das Projekt gezielt vom Wirtschaftsmanagement der Stadt aufzugreifen und schnellstmöglich umzusetzen. Einzelne Maßnahmen und Kontaktaufnahmen bitten wir sofort anzugehen (siehe beigefügte Maßnahmenliste).

Wenn wir jetzt nicht handeln, laufen wir Gefahr durch weiteren Abwärtstrend in der Bevölkerungsentwicklung bald nicht mehr interessant für Investoren zu sein und die Abwärtsspirale ist kaum mehr zu stoppen.

Hier ein Beispiel, wie man für Kronach werben könnte:

Präsentation Wirtschaftsstandort Kronach